Eine Ära geht zu Ende

Liebe Eiszeit-Gäste,

als ich meinen Traum von einer eigenen Eisdiele begonnen habe, hatte ich keine Vorstellung davon, was sich aus den ersten Experimenten mit den Eisrezepten entwickeln würde. Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen, als ich Ostern 1986 bei strahlendem Sonnenschein das erste Eis für 30 Pfennig die Kugel verkauft habe. Das ist nun 33 Jahre her und ich blicke auf eine Erfolgsgeschichte der legendären „Eiszeit“ in Salzdahlum zurück und ich darf sagen, ich bin stolz darauf.

Die Saison 2019 ist nun meine letzte und ich gehe mit etwas Wehmut in den Ruhestand. Das lange Stehen und das viele Tragen fällt mir zunehmend schwerer. Viele Gesichter und Geschichten sind mir im Laufe der Jahre sehr vertraut geworden und es sind die menschlichen Kontakte, die mir fehlen werden.

Wieviele Kinder durfte ich aufwachsen sehen, die dann mit ihren Kindern wieder zum Eis essen kamen….das sind die Momente, die mir immer sehr zu Herzen gegangen sind. Es ist eine Geschichte von Generationen und ich möchte nicht einen Moment davon missen.

Aber, wie wir alle wissen, alles hat seine Zeit und nun ist es Zeit für mich, etwas kürzer zu treten und auch mal den Sommer zu genießen mit Baden am See, einem guten Buch oder ein leckeres Eis essen gehen.

Meinem Nachfolger habe ich die Rezepte weiter gegeben und Sie werden Ihre Lieblingssorten in gewohnter Qualität genießen können. Ich wünsche ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg mit der „Eiszeit“.

Ich möchte mich bei allen Gästen für Ihre Treue bedanken und hoffe, Sie behalten mich in guter Erinnerung.

Alles Liebe, Ihre

Ulrike Everding